Inkassofirmen suchen und finden

Gerade wenn kleinere und mittelständische Unternehmen einen finanziellen Engpaß überwinden müssen, weil Außenstände nicht beglichen und Forderungen nicht bezahlt werden, ist es eminent wichtig, sich Gedanken über das eigene Forderungsmanagement zu machen. Hier kann es äußerst effizient sein, das Forderungsmanagement an einen souveränen und kompetenten Partner outzusourcen. Wie suche und finde ich den kompetenten Partner?

Im Prinzip gibt es hier zwei Möglichkeiten, um die im Verzug befindlichen Forderungen doch noch zu realisieren:

  • den Rechtsanwalt der in der Regel mit einer Kostennote aufwartet, egal ob er erfolgreich war oder nicht,
  • oder man vertraut diese doch diffizile Angelegenheit einem Inkassobüro an.

Letzteres kann Zeit und Kosten sparen und nach gesetzlichen Änderungen dürfen Inkassounternehmen auch das gerichtliche Mahnverfahren durchführen, so bleibt alles in einer Hand.

Viele Gläubiger verlassen sich dabei auf der Auswahl des Inkassobüros ihres Vertrauens auf eine Internetsuche. Allerdings gestaltet sich das oft schwierig, allein schon wegen der großen Anzahl der Anbieter.

Besser bedient sind Gläubiger wenn sie hier eine der wenigen kostenlosen Agenturen zwischenschalten, die als Mittler zwischen Gläubiger und Inkassofirmen dienen. Diese Agenturen kennen den Markt und haben die in Frage kommenden Inkassounternehmen beobachtet und überprüft und vermitteln nur an seriöse und geeignete Inkassobüros. Der Gläubiger kann so sicher sein, dass sein Forderungsmanagement in guten Händen ist und im rechtlich seriösen Rahmen für ihn erledigt wird.

Diese Dienstleistung macht auf jeden Fall Sinn, da sie erstens kostenlos ist und zweitens die Agentur sehr gut einschätzen kann, welches Inkassobüro den Anforderungen des Gläubigers am besten gewachsen ist.